"Herzlich Willkommen"...


... bei Stricken und Garten

.

Sonntag, 14. März 2010

Melle...

Das ist Melle. (Und hier der Blog der Namensgeberin)




Es ist mein erster Beitrag den Winter zu vertreiben.
Da fluchen, schimpfen und Teller leer essen bisher nicht geholfen hat, blieb mir als einzige Hoffnung einen Sommerpullover zu stricken.
Kaum war er fertig, gab es 20cm Neuschnee.

Naja, aber ich habe es wenigstens versucht.

Das Muster ist aus der Sabrina 02/2010 Modell 20 und die Wolle wie immer aus der HWF. Diesmal aus der Wühlkiste vom letzten Sonderverkauf.

Montag, 22. Februar 2010

Schneiderbüste...

... nach eigenen Maßen selbstgebastelt.

Eine kostenlose Anleitung gibts es bei Burda.

Das ist so simpel gemacht, daß man die Idee schon längst hätte haben können. Zumal ich jeden Tag mit Abdrücken von Körperteilen zu tun habe. Dussel ich.

Wie war das mit dem Wald und den Bäumen?

Und was die Stabilität angeht, so kann man bestimmt auch noch was machen.

Sonntag, 21. Februar 2010

176...

... ist die Nummer des Musters, das ich für diese Jacke verwendet habe.
Es stammt aus dem japanischen Musterbuch "Knitting Patterns Book 250". Unkompliziert und schnell zu erwerben bei Tichiros Strickspezialitäten.

An dieser Jacke konnte ich mal testen wie oft man ribbeln kann, bevor die Wolle leidet.

Also: Wer zählen kann, ist klar im Vorteil.



Wolle wie immer aus der HWF. Diesmal aus der Grabbelkiste des letzten Lagerverkaufs.

Jetzt muß ich nur noch 249 Pullis und Jacken stricken. Dann habe ich das Buch durch. Die Muster sind einfach nur schön.

Dienstag, 2. Februar 2010

Man nehme....

...eine

gesüßte Dosenmilch.

Diese wird ungeöffnet in einen

gestellt.


Mit Wasser bedecken.


Das Wasser zum kochen bringen


und ca 2 Stunden 15 Minuten leicht kochen lassen.



Die Dose muß immer mit Wasser bedeckt sein.
Abkühlen lassen.


Heraus kommt eine leckere Caramelcreme auch Dulce de Lece genannt. Je länger sie gekocht, wird desto dunkler wird die Creme.
Im Internet gibt es viele Rezepte zur weiteren Verwendung. Manchem vielleicht zu süß. Ich nehme sie als Brotaufstrich.

Montag, 25. Januar 2010

Holland Stoffmarkt

Die neuen Termine für den Holland Stoffmarkt sind da.
Zu finden hier .

Letztes Jahr bin ich ganz brav hinter Billy hergelaufen. Ohne was zu kaufen. Ich wollte ja nur mal gucken und außerdem hatte ich zu diesem Zeitpunkt noch keine Nähmaschine.

Aber jetzt habe ich eine. Das wird fatal....

Billy, kämm Dich schon mal, putz Dir die Nase und zieh Dir feste Schuhe an. Es wird ein langer Tag.

Sonntag, 24. Januar 2010

Feedreader

Was jetzt kommt ist für viele vielleicht schon alter Kram, aber ich habe diese Funktion erst vor kurzem gefunden und bin so begeistert, daß ich das nicht unerwähnt lassen möchte.

Der Feedreader
.

So was geniales.... Er spart mächtig Zeit und man ist immer auf dem laufenden.

Mittlerweile gibt es Unmengen von schönen Blogs jeglicher Sparte, daß man eigentlich für das normale Leben keine Zeit mehr hat, wenn man sie regelmäßig verfolgen möchte.

I. aus H. schreibt:
"Dank des Feedreaders sehe ich auf einen Blick, ob es einen neuen Eintrag in einem meiner Lieblingsblogs gibt"

A. aus D. schreibt:
"Das ist so einfach, daß sogar ich damit zurecht komme."

U. aus M. schreibt:
"Das Beste ist, der Feedreader ist kostenlos."

Ein geplagter Ehemann schreibt:
"Unser Leben ist wieder glücklicher. Seit meine Frau den Feedreader benutzt, hat sie wieder mehr Zeit für die Familie und ich habe wieder saubere Socken."

Erhältlich hier.

Der Feedreader: Nie wieder etwas verpassen.

Sonntag, 17. Januar 2010

Der Elbe-Seitenkanal

Heute hat uns unser Sonntagsspaziergang zum Schiffshebewerk in Scharnebeck geführt. Einst als das höchste in Deutschland gebaut.



Der Ausblick von der Aussichtsplattform.


Die nächsten Tage wird hier wohl nichts gehoben werden.







Winterpause. Ich schätze mal, nicht ganz freiwillig.



Stäbchenschnee.

Samstag, 16. Januar 2010

Der Eiszapfen

Wer bietet mehr? (Drauf klicken zum vergrößern)

Mittwoch, 6. Januar 2010

Lecker Socke...

Wenn der kleine Hunger kommt, muß man halt barfuß nach Hause gehen. ;-)

Hier entlang.